Seit über 25 Jahren betreiben wir hier
Rheumadiagnostik und -therapie auf höchstem wissenschaftlichen Niveau.

Historie

Die Praxis in Bad Aibling war eine der ersten rheumatologischen Praxen bundesweit und besteht seit dem Jahre 1981.

Gegründet wurde die Praxis im Jahre 1981 durch Dr. Peter Heimstedt. Im Jahr 1989 übernahm Dr. Edmund Edelmann die Praxis und bereits im Jahre 1991 stieg Dr. Gerhard Sträßner als weiterer Partner ein. Es folgte im Jahre 1998 Dr. Hans Bloching. Seit dem Jahre 2013 verstärkt Frau Ehrentraud Koch den osteologischen Schwerpunkt. Mit dem Ausscheiden von Herrn Dr. Gerhard Sträßner Anfang des Jahres 2015 traten die Kollegen Dr. Michael Bäuerle und Privatdozent Dr. Mathias Grünke neu in die Praxis in Bad Aibling ein. Ab Oktober 2015, mit dem Start der Zweigpraxis in Erding, erweitert Privatdozent Dr. Matthias Witt das rheumatologische Team.

Die rheumatologische Gemeinschaftspraxis wurde in den letzten zwei Jahrzehnten bezüglich der bildgebenden Diagnostik mit: Kernspintomographie der Gelenke, Digitalem Röntgen, Knochendichtemessung mit DEXA, Power-Dopplersonographie der Gelenke, Fluoreszenz-optischer Diagnostik mit Rheuma-Scan, dem spezifischen Rheumalabor und der Infusionsbehandlung mit Bioloigica, kontinuierlich erweitert und bietet damit nahezu das komplette Spektrum der ambulant möglichen rheumatologischen Diagnostik und Behandlung an.

Bildergalerie

Machen Sie sich einen Eindruck von unserer Praxis.